News

Neue Lernhäppchen – für Sie serviert

01. Mai 2017

Unsere Lernhäppchen erfreuen sich großer Beliebtheit! Kurze interaktive Impulse zu spannenden Fragen rund um Führung, Kommunikation und Selbstmanagement. Ganz nach dem Motto: „Wenig, wichtig, wuchtig.“

In diesem Jahr haben wir zwei neue Lernhäppchen für Sie und Ihre Führungskräfte zubereitet:
• Anerkennung aussprechen – einfach, klar und direkt
• Schwarmintelligenz nutzen – Kollegiale Beratung für Lösungen im Team
Diese und viele weitere Themen finden Sie in unseren Lernhäppchen 2017. Vielleicht als Inspiration für Ihr Seminar- und Fortbildungsprogramm 2018?!

Wir freuen uns, wenn wir von Ihnen hören!

 

 

Lernhäppchen für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Nie mehr sprachlos

Kennen Sie das: eine Bemerkung eines Kollegen, einer Führungskraft oder eines Kunden macht Sie erst einmal sprachlos – und erst später fällt Ihnen dann die passende Antwort ein?

Reagieren Sie bewusst, gelassen und angemessen, wenn Ihr Gesprächspartner Killerphrasen bringt, blockt, verbal austeilt.

Dauer: 2 ½ Stunden

 

Minimalziele – in kleinen Schritten Großes erreichen

Jeder kennt es: Man nimmt sich immer wieder dasselbe vor, bekommt sofort ein schlechtes Gefühl, wenn man daran denkt und verschiebt und verschiebt ….

In diesem Impulsseminar erlenen Sie einen kleinen Trick mit großer Wirkung, mit dem Sie Ihre Verhaltensziele besser erreichen können. Ziel dabei ist auch, Ihre Motivation aufrecht zu erhalten und Frustrationsfallen zu umgehen.

Dauer: 2 ½ Stunden

 

Unter Stress souverän bleiben – Gefühle im Griff behalten

Lernen Sie, typische unangenehme Gefühlsreaktionen (z. B. übertriebene Unsicherheit oder Ärger) unter Stress in den Griff zu bekommen, um die Kontrolle über sich selbst zu verbessern.

Sie lernen die psychologische Grundlage der Gefühlsreaktionen und eine bewährte Methode zur Veränderung dieser Gefühlsreaktionen kennen.

Dauer: 4 Stunden

 

Unsere Körpersprache wirkt – vor allem auf uns selbst!

Unser Erleben, unsere Gefühle beeinflussen unsere Körperhaltung. Soweit so bekannt. Die moderne Hirnforschung zum sogenannten „Embodiment“ zeigt: auch umgekehrt wird ein Schuh draus!  Unsere Körperhaltung und -bewegungen beeinflussen unser Erleben und unsere Emotionen! Und wir können Sie bewusst steuern und so zum Beispiel bei einer Präsentation mehr Sicherheit gewinnen oder uns bei kleinen Durchhängern wieder aktivieren. Einfache Übungen helfen dabei.

Dauer: 2 ½ Stunden

 

 

 

Lernhäppchen für Führungskräfte und Projektverantwortliche

(Team-)Besprechungen und Meetings – lebendig und effizient

Gestalten Sie Besprechungen so, dass sie als sinnvoll erlebt werden, zum Ziel führen – vielleicht sogar Spaß machen und den Teamgeist fördern.

Mit einfachen Methoden, die Orientierung und Struktur geben, echten Austausch fördern und die aus Teilnehmern Mitwirkende machen.

Dauer: 4 Stunden

 

Teamgeist statt Klagegeist

Wenn vieles gut läuft, alle Ihren Beitrag leisten, um Herausforderungen zu meistern und trotzdem immer nach dem Haar in der Suppe gesucht wird, das Glas grundsätzlich höchstens halbvoll ist – dann ist vielleicht der „Klagegeist“ aus der Flasche. Bemerkbar macht er sich oft durch Jammern, Gerüchte oder auch Schuldzuweisungen.

Den Klagegeist vertreiben Sie am besten, indem sie ihm offensiv ins Auge sehen: aktiv die Zusammenarbeit und die Stimmung im Team fördern, dem „Jammern“ eine Grenze setzen, Gerüchte als nützliche Impulse sehen.

Dauer: 2 ½ Stunden


 

Anerkennung aussprechen – einfach, klar und direkt

Jeder weiß und kennt es von sich selbst: eine echte Anerkennung oder eine ehrliche wertschätzende Rückmeldung – das hebt die Stimmung und fördert die Motivation. Trotzdem fällt es vielen Führungskräften schwer, einfach nur zu „loben“.

Dabei kann es ganz leicht gehen. Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten und finden Sie die richtigen, anerkennenden Worte, die auch zu Ihnen passen.

Dauer: 2 ½ Stunden

 

Schwarmintelligenz nutzen – Kollegiale Beratung für Lösungen im Team

Knifflige Fragen? Schwierige Situationen, etwa im Umgang mit Kunden? Mit der Methode des Kollegialen Coaching erhalten Mitarbeiter in Teams konstruktive und kreative Lösungsansätze von ihren Kollegen, die dazu ihre wertvolle Erfahrung einbringen – strukturiert, ziel- und lösungsorientiert und wertschätzend. Davon profitieren alle im Team.

Lernen Sie die Methode am Beispiel kennen und fördern Sie das Teilen von Wissen in Ihrem Team!

Dauer: 2 ½ Stunden

 

 

 


© Ziel & Impuls Kassel 2018 - Beratung, Coaching, Training, Moderation